"Willkommen beim Fotoclub Tele Freisen e.V."

Wir sind über 250 Mitglieder, die das Ziel haben sich der Fotografie mit großer Leidenschaft zu widmen.

Tag der Jugend

Gepostet am Sep 16, 2016 in Aktivitäten, Mitglieder, Startseite

Gemeinsame Aktion des Jugendbüros und des Fotoclubs Tele Freisen

Die Jugendlichen hatten ihren Spaß – und die Profis staunten nicht schlecht.
Etliche sehr gelungene, kreative Fotos sind herausgekommen, beim „Tag der
Jugend“, einer gemeinsamen Aktion unseres Fotoclubs zusammen mit und dem
Jugendbüro der Gemeinde. 15 Jugendliche im Alter zwischen zehn und 18
Jahren waren dabei. Steffen Klos, Jannik Scheer und unser Vorsitzender,
Franz Rudolf Klos, hatten die Veranstaltung sehr gut organisiert, die
Teilnehmer waren sich einig in ihrem Lob: „Das hat Spaß gemacht und viel
gebracht.“
Los ging es vormittags in unseren Clubräumen mit der notwendigen Theorie,
insbesondere der Kamera-Erklärung. Welche Funktionen gibt es, was stellt man
wie ein, wie wählt man die richtige Blende und die Zeit usw. Ebenfalls sehr
wichtig: Wie gestaltet man ein Foto, was gibt es zu beachten bei Bildaufbau,
Linienführung, Vordergrund und vielem mehr.
Nach der Einführung wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine
nutzte das Studio mit verschiedenen Requisiten, die andere machte sich auf
ins Freie, fotografierte in der näheren Umgebung, in Vorgärten und Gärten
(einige Anwohner waren sehr hilfsbereit) sowie auf dem Spielplatz. Dort
konnte man sich an Fotos mit schneller Bewegung versuchen, beispielsweise an
einer Seilrutsche.
Dann wurde gewechselt und anschließend konnten die Nachwuchsfotografen an
Computern ihre Ergebnisse sichten und ihre Lieblingsfotos auswählen.

In einer kleinen Feierstunde wurden die Bilder im Rathaus Freisen im Beisein
vom 1. Beigeordneten der Gemeinde Hans-Werner Becker der Öffentlichkeit
vorgestellt.

Die Fotos sind noch bis zum 23. September im Rathaus der Gemeinde Freisen zu
sehen.

 

Mehr

Fotoreise durch Südamerika

Gepostet am Aug 26, 2016 in Ausstellungen, Mitglieder, Startseite

Fotoreise durch Südamerika im Museum Edenkoben

Eine fantastische Reise erleben – im Bild, fotografiert von Andrea und Hans-Peter Klein.

Diese landschaftlich eindrucksvolle Südamerikareise führte von Chile über die Anden nach Bolivien und Peru.

Die wichtigsten Stationen waren Santiago de Chile, San Pedro de Atacama, Salar de Uyuni, La Paz, Titicacasee, Cuzco, Machu Picchu und Lima.

Sie sehen Bilder

  • von den spektakulärsten Höhepunkten der Anden in Chile, Bolivien und Peru und von Begegnungen mit den Menschen in La Paz und Cuzco – im Alltag von Südamerika. 
  • Bilder von bizarren Mondlandschaften, perfekt geformte Vulkankegel und bunte Lagunen in der Atacamawüste.
  • Vom weißen Gold Boliviens dem größten Salzsee der Erde.
  • Vom Mekka der Silberbarone – Potosí, einst die reichste Stadt der Welt! Doch zu welchem Preis – und die Arbeitsbedingungen in den Minen scheinen die Zeiten überdauert zu haben.
  • Von der Sonneninsel auf dem legendären Titicacasee.
  • und schließlich von Peru mit den Mythen der Inkas – in Machu Picchu, Cuzco und im Heiligen Tal.

Die Fotos sollen Lust auf eine Reise nach Südamerika machen, aber auch auf die Schönheiten dieser Länder hinweisen.

Die Bilder können auch käuflich erworben werden und kosten mit Rahmen 42,00 € bzw. 35,00 €.
Wenden Sie sich einfach an das Museumspersonal oder direkt an uns:

*Andrea und Hans-Peter Klein*

In den Erlen 20, 67480 Edenkoben
Tel: 06323-3964, mobil: 0170 3444486, email: klein.andrea@t-online.de

Ausstellungstext

Fotoausstellung_Suedamerika

Mehr

LAFO 2016 Eröffnung in Völklingen

Gepostet am Aug 22, 2016 in Ausstellungen, Mitglieder, Startseite, Wettbewerbe

am Samstag, den 20.08.2016, fand im Alten Rathaus in Völklingen die Preisverleihung der diesjährigen Saarländischen Fotomeisterschaft statt. Dies ist das Highlight in der saarländischen Fotoszene. Unser Dank gilt dem Orga Team, speziell dem Fotoclub Völkingen mit dessen Vorsitzenden Jürgen Bennoit, die diese Veranstaltung erst ermöglichten.

Leider fanden nur fünf Mitglieder unseres Fotoclubs FCTF den Weg nach Völklingen zur Eröffnung der LAFO 2016! Dies wird dem Anspruch der Veranstaltung leider nicht gerecht.

Zu dieser Fotomeisterschaft hatten 131 Fotografen 709 Werke eingereicht. Vom Fotoclub Tele Freisen hatten sich 33 Autoren mit 188 Werken beteiligt. Davon konnten sich 21 Autoren mit 44 Werken platzieren.

In einem beeindruckenden Ambiente zeigt der DVF Saar noch bis zum 28.08.2016 die 183 Fotos von 81 Autoren aus dem Landesverband Saar.

Platz 1 in der Einzelwertung, Platz 2 in der Clubwertung – das ist die hervorragende Bilanz unseres Fotoclubs bei der LAFO 2016.

Mit überragenden 13 Punkten wurde Susanne Jung  Saarlandmeisterin, dazu unsere herzlichen Glückwünsche! Susi errang mit ihren Fotografien drei Medaillen , eine Urkunde und zwei Annahmen – große Klasse. Susanne ist damit bereits zum dritten Mal Saarländische Fotomeisterin. Das ist eine Bestätigung ihrer Arbeit.

Die Platzierungen unserer Mitglieder:

Jung Susanne 13
Funk Konrad 5
Jung Peter 3
Scheer Jannik 3
Schmidt Alexander 3
Wiesen Wolfgang 3
Arntz Clemens 2
Klos Franz Rudolf 2
Reinhardt Thomas 2
Schad Günther 2
Spiegel Rainer 2
Straulini Daniel 2
Wobedo Thomas 2
Becker Arno 1
Bellmann Ernie 1
Bolz Gerhard 1
Henn Annelie 1
Kremp Jürgen 1

 

Auf Platz zwei kam Ludwig Loch (Fotoclub 78 Saar) mit neun Punkten, vor Klaus Wessela (Blende 11 Saar), Isolde Stein-Leibold (Objektiv VSE) und Rainer Müller (Blende 11 Saar), alle sieben Punkte.

Bei der Clubwertung gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem der Fotoclub 78 Saar mit hauchdünnem Vorsprung der glückliche Sieger war, für uns blieb somit die Vizemeisterschaft vor Blende 11 Saar, Fotoclub 88 Lebach und Objektiv VSE.

In der Jury saßen Alfred Söhlmann (Würzburg), Johnny Krüger (Laupheim) sowie Gabi und Peter Kniep (Essen).

Die Jury lobte unisono das sehr hohe Niveau dieser Landesmeisterschaft, umso mehr dürfen wir uns über die erzielten Erfolge freuen.

 

 

 

 

Mehr
Secured By miniOrangeSecured By miniOrange