"Willkommen beim Fotoclub Tele Freisen e.V."

Wir sind über 250 Mitglieder, die das Ziel haben sich der Fotografie mit großer Leidenschaft zu widmen.

Zwei Deutsche Vizemeistertitel für unseren Club

Gepostet am Jun 17, 2017 in Aktivitäten, Allgemein, Ergebnisse, Startseite, Wettbewerbe

Glänzender Erfolg für unseren Fotoclub Tele Freisen: Bei den Deutschen Meisterschaften 2017 des Deutschen Verbandes für Fotografie (DVF) haben wir  in der Mannschaftswertung hinter dem AKF Kaufbeuren  und vor der Fotogruppe Blende 11 Saar den zweiten Platz errungen. „24 unserer Fotografinnen und Fotografen sind an diesem glänzenden  Ergebnis beteiligt“, freut sich unser 1. Vorsitzende, Franz Rudolf Klos, „das ist eine einmalige Mannschaftsleistung.“ Zudem hat mit Jürgen Kremp eines unserer  Mitglieder  einen von fünf zweiten Plätzen  in der Einzelwertung erobert. Jürgen  hat eine Medaille und vier Annahmen erzielt. Deutsche Meisterin ist Maria Menze von der Gamma-Gruppe Herten. Neben dem Deutschen Vizemeister Jürgen Kremp ebenfalls für unseren Fotoclub erfolgreich in der Wertung: Gerd Schunck mit vier Annahmen, Michael Dorscheid, Konrad Funk, Franz Rudolf Klos und Christian Mütterthies mit jeweils drei Annahmen sowie Clemens  Arntz, Wolfgang Ballof,  Ernie und Horst Bellmann, Eva Maria Böhme, Gerhard Bolz, Peter Burkholz, Annelie Henn, Erich Klein, Anna Kneip, Stefan Kuhn, Karola Maurer, Erhard Müller, Thomas Reinhardt, Alexander Schmidt, Reiner Spiegel, Daniel Straulini und Wolfgang Wiesen. „Den überragenden Mannschaftserfolg  krönt unser  Nachwuchstalent Alida Krampe“, so Franz Rudolf,  „sie hat in der Altersklasse 2 (13-17 Jahre) eine Urkunde gewonnen.“  

 

Mehr

Besuch von unseren Fotofreunden aus Holland

Gepostet am Jun 5, 2017 in Aktivitäten, Arbeitsgruppen, Natur- und Makrogruppe, Startseite

Es waren drei spannende, intensive Tage. Es hat Riesenspaß gemacht.  Wir waren viel unterwegs, auf der Jagd nach allem, was die Natur derzeit zu bieten hat. Unsere  Natur- und Makrogruppe unter der Leitung von Peter Burkholz und Peter Scheid hatte übers Wochenende Besuch aus Holland. Die Freunde von „Natuur in Beeld“ waren nach 2015 und einem Gegenbesuch im letzten Jahr zum zweiten Mal bei uns zu Gast.

In Merker’s Bostal-Hotel in Bosen waren wir hervorragend untergebracht und bestens versorgt. Von dort aus starteten wir zu Exkursionen zum Bostalsee,  zu einem Naturschutzgebiet in einer ehemaligen Tongrube in Birkenfeld und zur Naheschleife bei Nohen. Unser Mitglied Gerd Schunck hatte diese Lokalitäten ausgesucht, die jede Menge sehr guter Möglichkeiten zum Fotografieren boten, wie die kleine Auswahl von Motiven hier zeigt. Nach dem verregneten Freitag verwöhnte uns das  Wetter  am Samstag und Sonntag mit viel Sonne und guten Licht.

Toon und Nellie Show, Henk und Lia Vennix, David Dansak, Toi Korsten,  Hans Vlamings und Hans van de Griendt waren von dem Besuch insgesamt sehr angetan. Es ist eine tolle Truppe, die mit viel fotografischem Können, menschlicher Wärme und Witz gesegnet ist. Von unserem Verein waren neben den genannten noch Clemens Arntz, Ernie und Horst Bellmann, Annelie Henn und Thomas Reinhardt in Bosen mit dabei.

Nach den Exkursionen und dem leckeren Essen bei Familie Merker (einmal Buffet und einmal Grillen an der Hütte im Wald) wurden abends zusammen AV-Schauen und Fotos angeschaut. Mit vielen schönen Erinnerungen und neuen Eindrücken verabschiedeten  wir uns am Sonntagmittag von den Freunden aus Holland. Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

 

Mehr

Ausstellung „Alltag“ des Fotoclubs Tele Freisen

Gepostet am Mai 12, 2017 in Aktivitäten, Ausstellungen, Presseberichte, Startseite

In der Galerie im Rathaus  der Gemeinde Nohfelden (Landkreis St. Wendel) sind derzeit unter dem schlichten Titel „Alltag“  ungewöhnliche Fotografien zu besichtigen. Sie zeigen „besondere Momente im Alltag besonderer Menschen“. Das ist ein gemeinsames Projekt der Lebenshilfe St. Wendel und des Fotoclubs Tele Freisen. Bei einem Gespräch zwischen Lebenshilfe-Geschäftsführer Hermann Scharf und dem 1. Vorsitzenden des Fotoclubs, Franz Rudolf Klos, entstand die Idee, Menschen, die von der Lebenshilfe St. Wendel betreut werden, in ihrem Alltag zu begleiten und besondere Momente mit der Kamera einzufangen. Über einen Zeitraum von drei Jahren waren Mitglieder des Fotoclubs immer mal wieder in Einrichtungen der Lebenshilfe St. Wendel unterwegs, besuchten Veranstaltungen und nahmen am Alltag der Menschen mit Behinderung teil. Über 4000 Fotos wurden geschossen.

Eine spannende Auswahl davon ist bis zum 30. Juni im Rathaus Nohfelden zu sehen.

[Fotos der Eröffnung von Joachim Krass]

      

Mehr

Schwarz/Weiß – Porträts der Porträtgruppe I

Gepostet am Mai 10, 2017 in Aktivitäten, Arbeitsgruppen, Portraitgruppen, Startseite

Bei ihrem letzten Treffen im Winterhalbjahr standen bei der Porträtguppe I Schwarz/Weiß-Porträts auf dem Plan. Ohne Models standen die Mitglieder selbst vor der Kamera. An einem Foto wurde mittels Beamer und Lightroom die Porträtretusche und Schwarz/Weiß-Konvertierung vermittelt. Alle Fragen der Mitglieder wurden ausgiebig beantwortet und als „Hausaufgabe“ bearbeitete jedes Mitglied selbst sein Porträt. Die Ergebnisse sieht man hier:

Mehr