Porträtgruppe 1 – Shooting im Grandhotel Waldlust

Ein Shooting der besonderen Art hat die Porträtgruppe 1 des Fotoclubs im November durchgeführt. Ort des Shootings war das verlassene Grandhotel „Waldlust“ in Freudenstadt, welches in den 20er und 30er Jahren neben dem Adlon zu den besten Hotels in Deutschland gehörte. Das Hotel steht jedoch schon seit Jahren leer und wird von einem Verein instand gehalten. Die Fotografinnen und Fotografen der Porträtgruppe 1 mieteten zusammen mit 2 befreundeten Fotografen das Hotel einen ganzen Samstag für ein Shooting. Nach längerer Vorbereitung ging es am vereinbarten Termin für die sechs Fotografinnen und Fotografen, sieben Models und eine Visa in das verlassene Grandhotel in den Schwarzwald. Dort erhielt die Truppe eine kurze Einweisung und machte sich an die Erkundung des fünfstöckigen Gebäudes. Ansprechende Zimmer im Original-Stil, verlassene und zerstörte Zimmer ließen das Herz der Fotografen höher schlagen. Und so machten sich die Fotografen zusammen mit den Models auf die Suche nach Räumlichkeiten, die zu den verschiedenen Outfits passten. Der Schwerpunkt lag dabei auf Mode, Dessous und „Horrorshooting“. Für jeden Geschmack gab es in dem alten Gemäuer ausreichend Räume. Und so vergingen die sechs Stunden wie im Fluge. Die Models wechselten ihre Outfits und die Fotografen, so dass jeder Fotograf andere Motive ablichten konnte. Leider war die Zeit am Ende so knapp, dass nur ein gewisser Teil der Ideen umgesetzt werden konnte. Gegen 17.30 Uhr machte sich die Truppe im dichten Nebel aus dem Schwarzwald auf den Heimweg. Als Fazit kann man festhalten: Eine tolle Location mit unendlich vielen Ecken zum Fotografieren. Und da alle Teilnehmer mit den Ergebnissen dieses Tages sehr zufrieden waren, reifte der Plan, die Location im Jahr 2023 für ein weiteres Shooting zu mieten.

Porträtgruppe II – Fotoshooting nachts in Saarbrücken

Ende November waren wir mit einer kleinen Gruppe unserer Portraitfotograf*innen und zwei Models abends in Saarbrücken unterwegs.

Das Ziel waren Portrait-Fotos im Cinematic Style bei denen besondere Lichtquellen (Neon- und/oder Straßenbeleuchtung) mit einbezogen werden sollten.

Diese Art von Fotografie war für die meisten von uns neu und schon daher auch besonders spannend. Einzig Captn Look aus unserem Team war versiert in diesem Fotostil und konnte uns wertvolle Tipps geben.

Unsere beiden Models waren mit uns geduldig und haben trotz ungemütlicher Temperaturen immer routiniert umgesetzt um was wir sie gebeten hatten. Danke an Christiane und Thorsten!  

Fazit: Dieser spannende Fotostil will geübt sein! Wir planen daher im neuen Jahr einen weiteren Fototermin zu diesem Thema. 

Portraitgruppe II – Portraits im Caritas Senioren Haus

Caritas Senioren Haus Schönenberg-Kübelberg am 19. + am 23.10.2021

Ein Fototermin im Seniorenhaus stand schon länger auf unserer Wunschliste, musste aber immer wieder „auf Eis gelegt werden“, weil es die epidemische Lage nicht zuließ.

Nun aber – kurz bevor sich die Situation wieder verschlechterte – hatten wir in Kooperation mit dem Caritas Senioren Haus in Schönenberg-Kübelberg sechs interessierte Senioren/innen aus diesem Haus für ein Foto-Shooting gefunden. 

Um den Ablauf im Haus so wenig wie möglich zu stören, teilten wir uns in zwei kleine Grüppchen und auf zwei Termine auf.

Wir bewegten uns wegen der Lichtverhältnisse und um das Risiko einer Ansteckung noch weiter zu reduzieren, größtenteils im Außenbereich.

Unsere Senioren/innen-Models hatten allesamt großen Spaß und setzten die vorgeschlagenen Posen begeistert um. Die strahlenden Gesichter sprechen für sich.

Die Aussage eines unserer Models „So gelacht habe ich schon lange nicht mehr“ macht dieses kleine Foto-Projekt alleine schon für uns alle wertvoll.

Abweichend vom üblichen Procedere haben wir den Senioren/innen jeweils 10 auf Fotopapier ausgedruckte Fotos übergeben. Daraus kann sich jeder jeweils ein Foto aussuchen, das wir auf Fineprint-Papier im Format 40 x 30cm drucken werden. So hat manch einer vielleicht schon ein schönes Weihnachtsgeschenk für seine Lieben.

 

 

Porträtgruppe I – Fotoshooting auf der Halde Göttelborn

Das schöne aber windige Oktoberwetter nutzte die Porträtgruppe 1 aus, um auf der Halde in Göttelborn noch einmal outdoor zu fotografieren. Zusammen mit den beiden Models Laura und Mariella machten sich fünf Fotografinnen und Fotografen der Porträtgruppe 1 daran, die Halde in Göttelborn fotografisch zu erklimmen. Abwechselnd shooteten die Mitglieder der Porträtgruppe mit den beiden Models. Diesen gefiel die Location und die Outfits so gut, dass sie sich auch von dem teilweise sehr starken und kühlen Wind nicht beirren ließen. Auf dem Gipfel der Halde ließ der böige Wind die Kleider der Models fliegen und sorgte so für außergewöhnliche Fotos. Laura und Mariella nutzten die Gunst der Stunde und shooteten bis nach Sonnenuntergang an dieser besonderen Location. Nach fast vier Stunden brachen dann die letzten Fotografen und Model Laura in völliger Dunkelheit auf zu ihren Autos, die am Fuß der Halde geparkt waren. Und alle waren gespannt auf das nächste Shooting, welches in nicht allzu langer Zeit folgen sollte.

Portraitgruppe II - Hut- und Herrenmode Colling

Fototermin in St.Wendel bei Hut-Colling am 30.September 2021

 

In Kooperation mit dem Ladengschäft für Hüte und Oberbekleidung Colling in St.Wendel hatten wir an diesem Abend einen Fashion-Fototermin. Wir waren begeistert sowohl von der modischen, ansprechenden Kollektion von Colling als auch von den Models, die zum Teil von Colling gestellt wurden und zum Teil durch unsere Gruppe organisiert wurden.

Die Innenstadt von St.Wendel rund um das Ladengeschäft bietet zahlreiche unterschiedliche Standorte, die wir gut zu nutzen wussten um unsere Models und die schicken Hüte, Mützen und Schals in Szene zu setzen. Die besondere Herausforderung waren an diesem Abend die Lichtverhältnisse. Obwohl wir uns bereits früher als üblich getroffen hatten, zwang uns die frühe Dunkelheit zu dieser Jahreszeit unseren Fototermin nach 1,5 Std. zu beenden. Die zahlreichen gelungenen Fotos bestätigen dennoch den Erfolg dieses Fashion-Shootings. Es ist immer wieder spannend wie ein Model mit derselben Kleidung von verschiedenen Fotografen oft völlig unterschiedlich und trotzdem sehr gut dargestellt werden kann.

Vielen Dank, liebe Models für euren geduldigen Einsatz. Ihr habt das richtig gut gemacht!

© 2017+ Fotoclub Tele Freisen e.V. | Impressum