Image

Portraitgruppen

Der Fotoclub bietet allen Portraitbegeisterten Fotografen die Möglichkeit sich in eine der zwei internen Portrait-Arbeitsgruppen einzubringen, Neues zu lernen und die gemeinsamen Treffen mitzugestalten.

Durch das gemeinsame Interesse an der People- und Portraitfotografie schlossen sich mehrere Mitglieder des Fotoclubs Tele Freisen zu zwei Arbeitsgruppen im Bereich „Portrait“ zusammen. Bei den  monatlichen Treffen widmen sich die Mitglieder dem Thema „Portrait“ in all seinen Facetten. In den Sommermonaten finden Outdoor-Shootings statt, in der kalten Jahreszeit steht neben der Studiofotografie auch Theorie auf dem Plan. Dabei werden Themen wie Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom, Adobe Photoshop, Retusche und Lichtsetzung behandelt.  

Die Portraitgruppe I besteht aktuell aus 12 aktiven Fotografinnen und Fotografen des Fotoclubs Tele Freisen. Unter der Leitung von Matthias Baroni und Michael Dorscheid führten sie im Jahr 2017 mehrere Shootings unter anderem in einem Eisenbahnmuseum, dem Wassergarten in Landweiler – Reden, in einer verlassenen Industriebrache und in der Natur durch.

Die Portrait-Gruppe II umfasst inzwischen 19 angemeldete Mitglieder, bunt gemischt mit Anfängern und Fortgeschrittenen. Die Gruppe sieht die Definition „Portrait“ bewusst relativ weit gefasst. Neben der klassischen Portraitfotografie zählen nach unserem Verständnis hierzu auch z.B. Fotos aus der Welt des Sports, der Bühne und der Arbeitswelt, solange der Schwerpunkt des Motivs auf einzelnen Personen liegt. Aber auch Tiergesichter sind hierunter zu verstehen; denn wer zweifelt daran, dass auch Tiere eine ausgeprägte Mimik zeigen. Zielsetzung der Portrait-Gruppe bleibt die Verbesserung der eigenen Ergebnisse durch Bildkritik und gemeinsame Fotoaktionen,  Teilnahme an Wettbewerben und Ausstellungen insbesondere mit der Themensparte „Portrait“.

Neuigkeiten

Alles rund um die Portraitgruppen.

Eine außergewöhnliche Location hatten sich sieben Fotografinnen und Fotografen der Porträtgruppe 1 des Fotoclubs Tele Freisen als Location ausgesucht. In einem aktiven Steinbruch wurde mit Zustimmung des Eigentümers mehrere Stunden geshootet. Zusammen mit dem Modeatelier Silbernadel aus

...

Nachdem sich der Start der Porträtgruppe 1 aufgrund Corona von April auf Juni verschoben hatte, startete die Truppe mit einem Modeshooting ins Jahr 2020. Zusammen mit dem Modeatelier Silbernadel hatte man sich einen Steinbruch als außergewöhnliche Location für das Shooting ausgesucht. Leider

...

Zum Jahresabschluss trafen sich die Fotografinnen und Fotografen der Porträtgruppe 1 zu einem spannenden Thema: Fotografieren im Studio mit außergewöhnlichen Gegenständen. Ein für viele der Anwesenden neues Thema. So dienten Plastikbecher mit aufgeschnittenem Boden, Netze, Lichterketten,

...
Image
Fotoclub Tele Freisen
© 2017+ Fotoclub Tele Freisen e.V. | Impressum