AV-Gruppe - Nach Irland und Australien jetzt Tasmanien 

tasmanien_daniel_spohn_9momjphc.jpeg


Der Fotoclub Tele Freisen bietet weiter spannende Leinwand-Abenteuer an. Die AV-Gruppe ist dieser Tage wieder unterwegs und begeistert die Besucher. Thomas Reinhardt zeigte am St. Patrick’s Day im Thalia Kino Bous die AV-Fotoshow „Irlands Wilder Westen“ mit Livemusik von Nino Deda und Michael Marx. Der große Saal 1 war mit gut 140 Plätzen restlos ausverkauft. Da die Resonanz so groß und die Reaktionen überaus positiv waren, wird es im Herbst einen weiteren Termin im Thali Kino geben.

Auch die Australien-Show „Einmal quer durchs Outback“ von Daniel Spohn in Hasborn in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Tholey kam bei den Gästen sehr gut an. Auch Jutta Backes-Burr von der Gemeinde lobte die großartigen Fotografien und den informativen Vortrag. Franz Rudolf Klos und Christian Mütterthies von unserem Vorstand bedankten sich bei der Gemeinde für die gute Zusammenarbeit  und bei Daniel Spohn.

Und jetzt folgt schon die nächste Weltpremiere: Am Sonntag, 31. März, 17 Uhr, wird im Großen Kuppelsaal im Rathaus Wemmetsweiler erstmals die brandneue Show von Daniel Spohn „Tasmanien – den Teufeln auf der Spur gezeigt. Im Rahmen der Merchweiler „photomission“ erwartet die Besucher ein phantastisches Abenteuer in einem weit entfernten  Land mit beeindruckenden Menschen, die sich zum Lebensziel gesetzt haben, diese einmalige Wildnis auch für die kommenden Generationen zu bewahren. Man darf gespannt sein auf überwältigende Landschaften und eine skurrile Tierwelt mit einem leider extrem selten gewordenen Raubtier, dem Tasmanischen Teufel.

Tickets: www.ticket-regional.de

Infos: www.danielspohn.de

© 2017+ Fotoclub Tele Freisen e.V. | Impressum