Wettbewerbe

Infos, Ergebnisse, Auszeichnungen

Zwei Deutsche Vizemeistertitel für unseren Club

Gepostet am Jun 17, 2017 in Aktivitäten, Allgemein, Ergebnisse, Startseite, Wettbewerbe

Glänzender Erfolg für unseren Fotoclub Tele Freisen: Bei den Deutschen Meisterschaften 2017 des Deutschen Verbandes für Fotografie (DVF) haben wir  in der Mannschaftswertung hinter dem AKF Kaufbeuren  und vor der Fotogruppe Blende 11 Saar den zweiten Platz errungen. „24 unserer Fotografinnen und Fotografen sind an diesem glänzenden  Ergebnis beteiligt“, freut sich unser 1. Vorsitzende, Franz Rudolf Klos, „das ist eine einmalige Mannschaftsleistung.“ Zudem hat mit Jürgen Kremp eines unserer  Mitglieder  einen von fünf zweiten Plätzen  in der Einzelwertung erobert. Jürgen  hat eine Medaille und vier Annahmen erzielt. Deutsche Meisterin ist Maria Menze von der Gamma-Gruppe Herten. Neben dem Deutschen Vizemeister Jürgen Kremp ebenfalls für unseren Fotoclub erfolgreich in der Wertung: Gerd Schunck mit vier Annahmen, Michael Dorscheid, Konrad Funk, Franz Rudolf Klos und Christian Mütterthies mit jeweils drei Annahmen sowie Clemens  Arntz, Wolfgang Ballof,  Ernie und Horst Bellmann, Eva Maria Böhme, Gerhard Bolz, Peter Burkholz, Annelie Henn, Erich Klein, Anna Kneip, Stefan Kuhn, Karola Maurer, Erhard Müller, Thomas Reinhardt, Alexander Schmidt, Reiner Spiegel, Daniel Straulini und Wolfgang Wiesen. „Den überragenden Mannschaftserfolg  krönt unser  Nachwuchstalent Alida Krampe“, so Franz Rudolf,  „sie hat in der Altersklasse 2 (13-17 Jahre) eine Urkunde gewonnen.“  

 

Mehr

Schöner Erfolg beim German International DVF-Photocup

Gepostet am Apr 6, 2017 in Startseite, Wettbewerbe

Der  German International DVF-Photocup, abgekürzt GIP, ist ein renommierter, internationaler Wettbewerb. In diesem Jahr nahmen über 1300 Hobbyfotografen aus aller Welt teil. Mehr als  14.500 Bilder wurden eingesandt. Jetzt stehen die Ergebnisse fest: Unser Fotoclub Tele Freisen belegt  in der Clubwertung einen guten elften Platz. 15 Fotografen waren an diesem schönen Erfolg beteiligt: Clemens Arntz, Wolfgang Ballof, Ernie und Horst Bellmann, Michael Dorscheid, Annelie Henn, Kathrin Kiefer, Franz Rudolf Klos, Jürgen Kremp, Stefan Kuhn, Karola Maurer, Erhard Müller, Thomas Reinhardt, Gerd Schunck und Reiner Spiegel. Zusammen erreichten wir über 150 Annahmen, Urkunden und Medaillen. Die meisten Punkte sammelten Annelie Henn und Michael Dorscheid.  

 

Mehr

Ausstellungseröffnung und Clubmeisterfeier 2016

Gepostet am Dez 18, 2016 in Ausstellungen, Mitglieder, Startseite, Wettbewerbe

Eine sehr gelungene Ausstellung mit reizvollen Motiven unseres Fotoclubs wurde am Freitagabend im Rathaus Freisen eröffnet. „Meisterliche Fotografien“ heißt die große Schau, die rund 80 Werke präsentiert. Es handelt sich um eine Auswahl aus den Beiträgen zu unserer 43. Clubmeisterschaft, an der 24 Erwachsene und sechs Jugendliche teilgenommen hatten.

„Seit 43 Jahren stellen wir in jedem Jahr ohne Unterbrechung eine Clubmeisterschaft auf die Beine“, freute sich unser 1. Vorsitzender, Franz Rudolf Klos, das sei im Saarland und  wohl auch bundesweit rekordverdächtig.  

Aus den insgesamt 420 eingereichten Werken musste die Jury der Fotogruppe Blende 11 Saar die ihrer Meinung nach besten aussuchen. „Eine schwierige Aufgabe“, gestand Joachim Schmitt, der zusammen mit Theresia und Rainer Müller die Jurierung übernommen hatte. Schmitt überbrachte als 2. Landesvorsitzender auch die Grüße und Glückwünsche des Landesverbands Saarland im Deutschen Verband für Fotografie (DVF). Die Qualität der Fotos sei sehr hoch, so Schmitt, das zeige auch diese Ausstellung.  „Als Printabzüge wirken die Fotos noch besser als bei der Präsentation auf dem Beamer bei der Jurierung.“

 In allen drei Sparten der Clubmeisterschaft, Freies Thema, Serie oder Tableau sowie „Leben in Deutschland – Arbeitswelten“, wurden viele gute Arbeiten abgegeben, das zeigt die von Eva Maria Böhme (im Vorstand für Wettbewerbe zuständig) und ihren Helfern organisierte Ausstellung im Rathaus mit spannenden Motiven aus der Arbeitswelt, starken Porträts, ästhetischen Natur-und Makroaufnahmen und einigem mehr.

Darüber freute sich auch Bürgermeister Karl-Josef Scheer, der die Gäste begrüßte und unserem Club  und den  erfolgreichen Teilnehmern für das große Engagement dankte. Auch Harry Hauch, als Vertreter von Landrat Udo Recktenwald, hob den hohen Stellenwert des Fotoclubs und seine Verdienste für den Landkreis hervor. Er bedankte sich mit einem Scheck, der unserer Jugendarbeit   zu Gute kommt.

Jugendleiter Steffen Klos und Vorsitzender Franz Rudolf Klos nahmen die Siegerehrung vor.  Für die ersten fünf Plätze der Clubmeisterschaft 2016 wurden ausgezeichnet:  1. Platz Jürgen Kremp, 2. Michael Dorscheid, 3. Thomas Reinhardt, 4. Thomas Wobedo und 5. Erhard Müller. Bei den  Jugendlichen, Jugend 1, Platz 1: Elias Massone, Platz 2: Alida Krampe.

Jugend 2, Platz 1:  Michelle Klos, Platz 2:  Felix Hoffmann, Platz 3:  Maximilian Weber. Anschließend wurde im von Peter Kos und seinem Team festlich eingedeckten Clubheim bei einem köstlichen Buffet und einer sehr guten Getränkeauswahl noch ordentlich gefeiert.

 

Die Ausstellung ist bis zum 13. Januar 2017 zu sehen, Öffnungszeiten: Mo-Mi 7.30-16 Uhr, Do 7.30-17.30 Uhr, Fr 7.30-12 Uhr. 

 

Mehr

84. DFM in Bremerhaven

Gepostet am Okt 6, 2016 in Aktivitäten, Startseite, Wettbewerbe

Die Preisverleihung der 84. Deutschen Fotomeisterschaft des DVF fand am 01.10.2016 in Bremerhaven bei bestem Wetter statt. Organisiert wurde der Event dieses Jahr von Ulrich Reiß, Vorsitzender des Landesverbands Nordmark.

Die Preisverleihung fand im Konferenz Center des Atlantic Hotels statt. Der anschließende Galaabend im daneben liegenden Klimahaus.

Ca. 200 DVF Mitglieder fanden den Weg nach Bremerhaven und nahmen an der Preisverleihung teil, darunter auch einige aus dem Landesverband Saar.

Gestartet wurde die Preisverleihung  mit den FIAP Ehrungen durch unser Clubmitglied Wolfgang Wiesen, dem FIAP Beauftragten des DVF.

Als erstes Highlight wurde Susanne der begehrte MFIAP Titel verliehen, die höchste Auszeichnung, die im FIAP Verband zu vergeben ist. Gemeinsam mit Tanja Zech vom FC 78 Saar konnten beide als erste Frauen aus Deutschland diese Ehrung entgegennehmen. Wolfgang war besonders stolz, daß beide aus dem Landesverband Saar kommen und somit die Qualität der Fotografie an der Saar widerspiegeln.

Danach fand die eigentliche DFM Preisverleihung der DFM 2016 statt. Der DVF Vorsitzende Wolfgang Rau und Franz Rudolf, in seiner Rolle als Wettbewerbsbeauftragter des DVF, nahmen die Preisverleihung vor.

Von unserem Club konnte Susanne zwei Urkunden für die Fotos „Die Leiden des Herrn W.“ und „It’s showtime“ entgegennehmen. Günter Schad erhielt mit seinem Werk „Rennpause“ einer der vier Jurorenpreise. Es wurden etliche weitere saarländische Preisträger geehrt.

Sieger der diesjährigen DFM wurde der Postsportverein Koblenz aus dem Landesverband Hessen/Rheinland-Pfalz. Der Fotoclub Tele Freisen landete auf dem 6. Platz in der Gesamtwertung.

Deutscher Fotomeister wurde Frau Hannelore Schneider ebenfalls vom Postsportverein Koblenz. Susanne konnte sich den Platz 5 in der Gesamtwertung sichern. Ein tolles Ergebnis.

Alle Ergebnisse zur DFM 2016 findet ihr hier.

Weiterhin gab es Ehrungen für die Teilnahme an internationalen Wettbewerben.

Emotionaler Höhepunkt war die Verleihung des 6. deutschen Fotopreises an Bernd Mai, der leider letztes Jahr verstorben ist. Seine Frau nahm diese Ehrung entgegen.

Die Veranstaltung wurde durch die Ehrung des Fotograf des Jahres der Zeitschrift Photographie abgeschlossen. Ursula Bruder vom Landesverband Bayern konnte mit ihrem Werk „Faszination Lofoten“ überzeugen und erhielt den Preis vom Chefredakteur Frank Späth.

Der Katalog der DFM wurde ebenfalls präsentiert. Dieser umfangreiche Katalog wurde komplett neu durch Wolfgang Gorski konzipiert.

Dieser enthält die Medaillen, Urkunden und Annahmen der DFM 2016, Bilder zu der offenen deutsche Jugendmeisterschaft, sowie die fünf Preisträger des 1. Portfoliowettbewerbs und abschließend die Bildstrecke des Fotograf des Jahres der Zeitschrift Fotografie. Ein wirklich sehenswertes Jahrbuch des DVF, das in einem der Clubabende an die Teilnehmer der DFM 2016 verteilt wird.

Danach ging es zu einer Hafenrundfahrt durch Bremerhaven. Bei bestem Wetter und zum Glück wenig Seegang konnten ca. 80 DVF Mitglieder an der Rundfahrt teilnehmen.

Abschließend kam der gemütliche Teil, der Galaabend. Ein schönes Buffet war angerichtet im Klimahaus. In lockerer Atmosphäre und fotografischen Diskursen konnte man den Abend ausklingen lassen.

Auf dem Rückweg zur Unterkunft bot sich die Gelegenheit diverse Nachtaufnahmen der Hafencity zu machen.

So bleibt dieser Abend allen Teilnehmer in angenehmer Erinnerung.

Die nächste DFM 2017 wird ausgerichtet vom Landesverband Rheinland.

Mehr

LAFO 2016 Eröffnung in Völklingen

Gepostet am Aug 22, 2016 in Ausstellungen, Mitglieder, Startseite, Wettbewerbe

am Samstag, den 20.08.2016, fand im Alten Rathaus in Völklingen die Preisverleihung der diesjährigen Saarländischen Fotomeisterschaft statt. Dies ist das Highlight in der saarländischen Fotoszene. Unser Dank gilt dem Orga Team, speziell dem Fotoclub Völkingen mit dessen Vorsitzenden Jürgen Bennoit, die diese Veranstaltung erst ermöglichten.

Leider fanden nur fünf Mitglieder unseres Fotoclubs FCTF den Weg nach Völklingen zur Eröffnung der LAFO 2016! Dies wird dem Anspruch der Veranstaltung leider nicht gerecht.

Zu dieser Fotomeisterschaft hatten 131 Fotografen 709 Werke eingereicht. Vom Fotoclub Tele Freisen hatten sich 33 Autoren mit 188 Werken beteiligt. Davon konnten sich 21 Autoren mit 44 Werken platzieren.

In einem beeindruckenden Ambiente zeigt der DVF Saar noch bis zum 28.08.2016 die 183 Fotos von 81 Autoren aus dem Landesverband Saar.

Platz 1 in der Einzelwertung, Platz 2 in der Clubwertung – das ist die hervorragende Bilanz unseres Fotoclubs bei der LAFO 2016.

Mit überragenden 13 Punkten wurde Susanne Jung  Saarlandmeisterin, dazu unsere herzlichen Glückwünsche! Susi errang mit ihren Fotografien drei Medaillen , eine Urkunde und zwei Annahmen – große Klasse. Susanne ist damit bereits zum dritten Mal Saarländische Fotomeisterin. Das ist eine Bestätigung ihrer Arbeit.

Die Platzierungen unserer Mitglieder:

Jung Susanne 13
Funk Konrad 5
Jung Peter 3
Scheer Jannik 3
Schmidt Alexander 3
Wiesen Wolfgang 3
Arntz Clemens 2
Klos Franz Rudolf 2
Reinhardt Thomas 2
Schad Günther 2
Spiegel Rainer 2
Straulini Daniel 2
Wobedo Thomas 2
Becker Arno 1
Bellmann Ernie 1
Bolz Gerhard 1
Henn Annelie 1
Kremp Jürgen 1

 

Auf Platz zwei kam Ludwig Loch (Fotoclub 78 Saar) mit neun Punkten, vor Klaus Wessela (Blende 11 Saar), Isolde Stein-Leibold (Objektiv VSE) und Rainer Müller (Blende 11 Saar), alle sieben Punkte.

Bei der Clubwertung gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem der Fotoclub 78 Saar mit hauchdünnem Vorsprung der glückliche Sieger war, für uns blieb somit die Vizemeisterschaft vor Blende 11 Saar, Fotoclub 88 Lebach und Objektiv VSE.

In der Jury saßen Alfred Söhlmann (Würzburg), Johnny Krüger (Laupheim) sowie Gabi und Peter Kniep (Essen).

Die Jury lobte unisono das sehr hohe Niveau dieser Landesmeisterschaft, umso mehr dürfen wir uns über die erzielten Erfolge freuen.

 

 

 

 

Mehr

Preisverleihung und Ausstellung SFM 2016

Gepostet am Jun 26, 2016 in Ausstellungen, Mitglieder, Startseite, Wettbewerbe

Bericht Preisverleihung und Ausstellung Süddeutsche Meisterschaft 2016

Spieglein, Spieglein, an der Wand, wer macht  die schönsten Fotos im Land? Was Süddeutschland angeht, so konnte man eine hervorragende Auswahl von Fotografien im Spiegelsaal der Bruchwaldhalle der saarländischen Gemeinde Freisen bewundern. Der Fotoclub Tele Freisen präsentierte in einer sehr gut organisierten Ausstellung alle 75 Siegerfotos der Süddeutschen Fotomeisterschaft 2016. Davon konnten sich am Samstag  und Sonntag, 25. und 26. Juni,  Fotofreunde aus den acht beteiligten Bundesländern überzeugen.

Harmonisch und kurzweilig war  die  Meisterschaftsfeier im Rathaussaal der Gemeinde Freisen gestaltet. Der einheimische Pianist Aaron Schweig setzte den ersten gelungenen Akzent und sorgte auch in der Folge mit klassisch-jazzigen Stücken für  Stimmung und Abwechslung. Die von Gerhard Bolz geleitete AV-Gruppe des Fotoclubs hatte eine gut komponierte Fotoschau vorbereitet, die den Gästen die Gemeinden im  St. Wendeler Land  vorstellte.

Franz Rudolf Klos, der 1. Vorsitzende des Fotoclubs Tele Freisen und Wettbewerbsbeauftragte des DVF, begrüßte die Gäste aus nah und fern und hob den hohen Stellenwert der Süddeutschen Meisterschaft hervor.  Der Hausherr und Schirmherr der Veranstaltung, Bürgermeister Karl Josef Scheer, stellte den Gästen kurz die Gemeinde im Nordsaarland vor, wünschte den Gästen einen angenehmen Aufenthalt und überreichte einen Scheck an den Fotoclub, dem er für die herausragenden Erfolge dankte. Landrat Udo Recktenwald  brachte  den Besuchern den  Landkreis St. Wendel ein wenig näher, der touristisch viel zu bieten habe. Den Fotoclub Tele Freisen nannte er „ein Paradebeispiel für einen engagierten und erfolgreichen Verein“, auch er bedankte sich mit einem Scheck, um insbesondere die Jugendarbeit weiter zu unterstützen.

Der Landesvorsitzende des DVF Saarland, Bernhard Leibold, gab einen kurzen Rückblich auf die Süddeutsche Fotomeisterschaft, die 1974 ins Leben gerufen wurde und sich zu einem hochrangigen Wettbewerb in Deutschland entwickelt habe.   „Hier muss man drei Sparten bedienen und es gibt eine Annahmequote von nur zehn Prozent.“

Für den DVF begrüßte  Vizepräsident Wolfgang Wiesen  die Gäste und nahm zusammen mit Bürgermeister Scheer und Landrat Recktenwald die Ehrung der Sieger vor. Die ersten fünf Autoren der drei Sparten (Schwarzweiß, Farbe und Sonderthema „Strukturen“),  die ersten drei der Gesamtwertung (Gesamtsieger:  Dr. Michel Frieser, gemeinsam auf Platz zwei: Susanne Jung und Thomas Wobedo)  und die ersten drei der Clubwertung (Tele Freisen, fotogruppe bickenbach und Fotogruppe Blende 11) wurden ausgezeichnet.   Die Siegerfotos wurden dazu per Beamer und Leinwand gezeigt.

Den Kreis dieser sehr gelungenen Veranstaltung schloss Pianist  Aaron Schweig, Mit herzlichem Beifall bedankten sich die Gäste – um sich dann in die Ausstellung zu begeben und die 75 Siegerfotos zu begutachten  – Spieglein, Spieglein an der Wand…

 

Mehr