Jugendgruppe

Tolle Farben, schöne Tiefe, Top-Qualität

Gepostet am Aug 10, 2017 in Aktivitäten, Jugendgruppe, Startseite

Drucker-Test: Jugendgruppe des Fotoclubs Tele Freisen ist begeistert vom Canon Pro-1000

Wir heißen Milena Alles, Alida Krampe, Helen Philipczyk, Emma Schütz, Maximilian Weber und Jannik Scheer und gehören der Jugendgruppe des Fotoclubs Tele Freisen an. Zusammen mit unserem Jugendleiter, Steffen Klos, der auch Bundesjugendleiter des DVF ist, haben wir den Drucker Pro-1000 von Canon getestet. Unser Fazit: Tolle Farben, eine schöne Tiefe, leicht zu Bedienen – insgesamt eine Top-Qualität. Dieses schwarze Zaubergerät können wir nur empfehlen!
Doch jetzt der Reihe nach. Der nächste Fotowettbewerb liegt an, diesmal sind Prints gefordert. Die meisten von uns sind mal wieder spät dran. Jetzt wäre es super, wenn ein guter Drucker im Hause wäre. Zum Beispiel der Canon Pro-1000. Der druckt mit einem 12-Tintensystem und bis zum Format DIN A2. Und den durften wir gerade in unseren Clubräumen testen. Das starke Teil ist mit Tinten bestückt, edles Papier liegt auch bereit. Jeder von uns hat ein paar Dateien mitgebracht, vom Laptop aus füttern wir den Drucker – schon kann’s losgehen. „Der ist ja kinderleicht zu bedienen “, meint Alida, „Ja“, pflichtet Emma bei, „da klappt alles super.“
Dann wird’s spannend. Der erste Abzug erblickt nach und nach das Licht der Welt. Ein Porträt. Von der Lichtgestaltung her ziemlich anspruchsvoll. „Sieht super aus“, freut sich Jannik. „Auch in den Tiefen sehr schön“, ergänzt Steffen. Und dann geht es Schlag auf Schlag: Ein knallgelbes Pflanzenmotiv mit einem roten Marienkäfer, ein Composing, eine Landschaftsaufnahme, ein Sportmotiv im hellen Schnee – und der Canaon Pro-1000 schafft sie alle. Und wie: wirklich rundherum gelungene Drucke mit bestechenden Farben. Das Ganze klappt, wie gesagt, wie am Schnürchen, schnell und leise ist er dabei auch noch, der Pro-1000. Da kann der nächste Print-Wettbewerb kommen…

 

Mehr

Erfolgreiche deutsche Jungfotografen

Gepostet am Jun 26, 2017 in Jugendgruppe, Startseite, Wettbewerbe

Sieg auf der ganzen Linie: Zehn  Jungfotografen des Deutschen Verbands für Fotografie (DVF)   haben beim Wettbewerb  „Young Photographers of the World 2017“, einem internationalen Event in Saudi Arabien, als deutsche Mannschaft mit je einem Foto mitgemacht – und alle zehn haben für ihre Fotos jeweils eine Urkunde bekommen.   Fünf der zehn Talente stammen aus einem Verein, dem Fotoclub Tele Freisen, die von Jugendleiter Steffen Klos betreut.  Wir gratulieren den erfolgreichen Jungfotografinnen und Fotografen: Michelle Klos,  Alida Krampe, Emma Schütz, Luca Ballardini und Maximilian Weber. 

Mehr

Jugendleiter des Fotoclub wird Bundesjugendleiter im Deutschen Verband für Fotografie (DVF)

Gepostet am Apr 19, 2017 in Allgemein, Jugendgruppe, Startseite

In dieser Woche wurde unser Jugendleiter des Fotoclub Tele Freisen, der 22jährige Steffen Klos, vom DVF-Präsidium als komm. DVF-Bundesjugendleiter eingesetzt. Steffen Klos ist seit 1995 Mitglied im Fotoclub Tele Freisen und hat dort als Jugendleiter Erfahrungen in der Jugendarbeit gesammelt. Er ist ab sofort Ansprechpartner für alle Jugendlichen und Jugendleiter und möchte sich mit ihnen zeitnah vernetzen. Auf DVF-Bundesebene plant er jährlich ein bis zwei Jugendworkshops. Außerdem begleitet er in seiner neuen Funktion die Fotoausstellungen der DVF-Jugend wie beim Umweltfotofestival „horizonte zingst“ (20.5.-5.6.17). Weiterhin plant Steffen einen Fotowettbewerb „Snapshot“ für jugendliche Teilnehmer bis 18 Jahren, erstmalig 2018 als Ersatz für den bisherigen Jugend-Fotowettbewerb „Deutschlands bester Jugendfotograf“ von Volker Frenzel. Vom ‪13. bis 15. Oktober 2017 wird es bereits einen Jugend-Workshop zur Model-Fotografie geben, der in einer Jugendherberge im Saarland stattfinden wird. Steffen Klos freut sich über jede Kontaktaufnahme und auf die Zusammenarbeit mit den jungen Fotografen im DVF. 

Mehr

Studioworkshop der Jugendgruppe

Gepostet am Jan 18, 2017 in Arbeitsgruppen, Jugendgruppe

Ein ganzer Tag im Studio und keine Minute Langeweile. Unsere Jugendgruppe unter der Leitung von Steffen Klos hat kürzlich bei einem Studioworkshop neue Erfahrungen gesammelt und ganz viel geübt – auf die Ergebnisse darf man gespannt sein.

Mit unserem Clubmitglied und ehemaligen Jugendleiter Jochen Baldauf stand ein versierter und erfahrener Referent zur Verfügung. Die zehn Jugendlichen lernten zunächst, wie die Anlage im Clubheim funktioniert und wie man seine Kamera einstellt. Danach waren die verschiedenen Blitze an der Reihe, die bei der Studiofotografie eingesetzt werden können. Wie kann man passendes Licht aufbauen? Welche Möglichkeiten gibt es: direktes Licht, indirektes Licht, von vorne, der Seite oder von hinten? Auf diese Fragen ging Jochen Baldauf ein – und dann wurde fleißig ausprobiert. Die Jugendlichen fotografierten sich zuerst gegenseitig, um das richtige Gefühl zu bekommen. Nach der Mittagspause standen ein Profi-Model und eine Make-Up-Artistin, beide aus Saarbrücken, zur Verfügung.

Der Referent gab Tipps, wie man dem Model erklärt, was man genau machen möchte und wie es sich vor der Kamera bewegen und in Position bringen soll sowie was man an Gestik und Mimik erwartet.

Zunächst stand ein Portrait Shooting auf dem Programm, nach einem Um-Schminken folgte ein Beauty Shooting, bei dem das Hauptaugenmerk auf dem Make-Up liegt. Dabei wurden auch verschiedenen Utensilien eingesetzt.

Die Jugendlichen waren von diesem Workshop sehr angetan und am Ende einer Meinung: Das hat großen Spaß gemacht und war sehr lehrreich. Bei Kaffee und Kuchen stellte Steffen den Eltern noch die geplante Jugendfahrt für 2017 vor.

Mehr

Fotoausstellung Jugendgruppe FCTF

Gepostet am Jul 28, 2016 in Ausstellungen, Jugendgruppe, Startseite

Seit dem 12. Juli 2016 zeigt die Jugendgruppe des Fotoclubs Tele in einer Ausstellung im Landratsamt St. Wendel 30 ausgewählten Fotos, die sie bereits Anfang Juni 2016 auf dem Umweltfotofestival >>horizonte zingst<< präsentierte. Diese Ausstellung erhielt vom Kurator des Festivals den Titel „So cool ist das Foto-Hobby“. Zingst – ein kleiner Ort auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst an der Ostsee – richtet seit 9 Jahren dieses Festival aus. Die Fotos im Format 50 x 70 cm sind auf Alu Dibond aufgezogen und beeindrucken daher nicht nur wegen ihrer künstlerischen Gestaltung sondern auch wegen der eindrucksvollen Präsentation. Den ausstellenden Jugendlichen Böhme Marlon, Hoffmann Felix, Klos Michelle, Klos Steffen, Massone Elias, Maurer Larissa, Scheer Jannik, Schütz Emma und Weber Maximilan bescheinigten Landrat Udo Recktenwald, Bürgermeister Karl Josef Scheer und Ortsvorsteher Gerd Bonenberger, dass sie wie die Aktiven des Fotoclubs Tele Freisen mit ihren Bildern und ihren nationalen und internationalen Erfolgen zu den erfolgreichen Werbeträgern des Landkreises St. Wendel und der Gemeinde Freisen gehören. Der 1. Vorsitzende des Clubs Franz Rudolf Klos und der Vizepräsident des DVF Wolfgang Wiesen bescheinigten den Jugendlichen, dass sie das Zeug dazu haben, den Fotoclub Tele Freisen in eine erfolgreiche Zukunft weiter zu führen und das Erbe der jetzigen Aktiven weiter zu entwickeln. Die Ausstellung kann im Landratsamt, Gebäude G, Mommstraße 25 in St. Wendel bis zum 09.08.2016, Montag-Donnerstag von 08.00 – 16.00 Uhr und freitags von 08.00 – 15.00 Uhr besichtigt werden.

 

Mehr

Einladung Ausstellung FCTF Jugend

Gepostet am Jun 28, 2016 in Ausstellungen, Jugendgruppe, Startseite

Die Jugend des Fotoclub Tele Freisen stellt im Landratsamt St. Wendel ihre Bilder aus. Anbei die Einladung Einladung_Ausstellung_Jugend_WND-min.

Mehr