Ausstellungen

Ausstellungen und AV Schauen des FCTF bzw. Einzelmitglieder

Ausstellung „Woman art 2“ in Tholey

Gepostet am Apr 18, 2017 in Ausstellungen, Startseite

Fotografieren Frauen anders als Männer? Haben sie eine andere Herangehensweise? Bevorzugen sie bestimmte Motive? Über diese Fragen lässt sich trefflich streiten. Was die Vorlieben von neun Fotografinnen unseres Clubs angeht, welchen Themen sie sich so widmen, das kann jetzt in einer neuen Ausstellung begutachtet werden. Am Mittwoch, 19. April, 18 Uhr, wird „Women Art 2“ im Rathaus Tholey eröffnet. Cornelia Ames, Eva Böhme, Annelie Henn, Kathrin Klos, Kathrin Kiefer, Anna Kneip, Karola Maurer, Ingrid Neu und Monika Schmidt zeigen bis zum 31. Oktober 2017 ihre neuen Werke. Wie der Titel schon verrät, ist dies die zweite Ausstellung unserer aktiven Frauen – und die Bandbreite ist groß. Von Architektur-, über Natur-, Tier-, Makro- oder Reisefotografien reicht das Spektrum der insgesamt 20 Ausstellungsstücke. Da findet man lichtdurchflutete Pflanzen, kühle Farben und spannende Formen in belebten und verlassenen Gebäuden, reizvolle fotografische Experimente, Motive vor der Haustür wie das originelle Tableau eines aus dem Nest gefallenen Jungvogels oder Impressionen aus der Ferne – und vieles mehr.
Die Ausstellung „Women Art 2“ des Fotoclubs Tele Freisen kann man während der Öffnungszeiten des Rathauses in Tholey besichtigen.

Mehr

„Bilder des Jahres“ in der Volksbank St. Wendeler Land

Gepostet am Mrz 9, 2017 in Aktivitäten, Ausstellungen, Startseite

Es ist eine erfolgreiche Zusammenarbeit, die Früchte trägt und mit steigenden Teilnehmerzahlen aufwartet. Unser Fotoclub,  die Saarbrücker Zeitung und die Volksbank St. Wendeler Land  ehrten jetzt die Sieger der gemeinsamen Aktion „Bilder des Jahres“. Den 1. Platz in der Gesamtwertung errang Michael Dorscheid, der auch mit seinem Foto „Mit Schwung hinein“ die Auszeichnung  „Bild des Jahres gewann.  Platz 2 belegte Bernd Schumann, Platz 3 ging an Eva Maria Böhme, dahinter folgten Cornelia Ames und Franz Rudolf Klos.

 Bei dem Wettbewerb wird in jedem Monat ein Thema vorgegeben, das die Teilnehmer möglichst kreativ umsetzen sollen („Bild des Monats“) . Die zehn besten Fotos  jedes Monats werden auf einer Sonderseite im Lokalteil St. Wendel der  Saarbrücker Zeitung vorgestellt. Parallel dazu gibt es einen Leser-Wettbewerb. Am Ende des Jahres werden die erreichten Punkte aus allen Monaten zusammengezählt und die Gesamtsieger ermittelt.  Außerdem das Foto des Jahres. Diese Aktion findet große Beachtung und im letzten Jahr stieg erfreulicherweise auch die Anzahl  der Teilnehmer.   

Bei der Siegerehrung in der Volksbank St. Wendel begrüßten Vorstand Gerd Linn und Marketingleiter Mike Recktenwald die Gäste. Linn lobte die sehr gute und langjährige Zusammenarbeit, die sich nicht nur auf die Aktion „Bild des Monats“ beschränke. Für unseren Club bedankte sich Vorstandsmitglied Heribert Maurer bei der Volksbank für ihre Unterstützung.

Bei den Lesern der Saarbrücker Zeitung  gewann ebenfalls das Foto „Mit Schwung hinein“ von Michael Dorscheid. SZ-Redakteurin Melanie Mai überreichte einen gerahmten Abzug des Bildes an den SZ-Leser Uwe Ludwig aus Baltersweiler.

 

Mehr

Ausstellung „Faszination Norwegen“ eröffnet

Gepostet am Feb 6, 2017 in Ausstellungen, Mitglieder, Startseite

Dieser Familie liegt die Fotografie im Blut. Zusammen sind sie 94 Jahre alt, zusammen waren sie drei Wochen lang unterwegs in Norwegen. Mit dem Wohnmobil haben sie fantastische Landschaften und reizvolle Städte erkundet, herausgekommen sind eine ganze Menge spannender Fotografien. 30 davon zieren derzeit das Rathaus in Freisen. Dort wurde jetzt die Ausstellung „Faszination Norwegen“ eröffnet. Autoren sind Peter (56), Steffen (22) und Michelle Klos (16). Unser 1. Vorsitzender, Franz Rudolf Klos, sprach im Namen des Clubs ein großes Lob an Peter, Steffen und Michelle für ihr Engagement und ihre Leistungen aus. Auf diese Ausstellung können die Autoren und der ganze Club stolz sein. Wie die Landschaftsaufnahmen und Panoramen mit den vielen schönen Lichtstimmungen und die spannenden Stadtansichten aus Oslo und Bergen entstanden sind, darüber informierte Steffen Klos die zahlreichen Gäste im Rathaus. Insgesamt hätten sie rund 20.000 Fotos mit nach Hause gebracht. Der  Erste Beigeordnete der Gemeinde Freisen, Hans-Werner Becker, dankte den drei leidenschaftlichen Fotografen und eröffnete offiziell die Ausstellung. Bei Sekt, Saft und Brezeln konnten sich die Fotofreunde die Werke in Ruhe ansehen und mit den Autoren darüber sprechen. „Faszination Norwegen“ kann bis zum 20. Juni während der Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden.

 

Mehr

Ausstellungseröffnung und Clubmeisterfeier 2016

Gepostet am Dez 18, 2016 in Ausstellungen, Mitglieder, Startseite, Wettbewerbe

Eine sehr gelungene Ausstellung mit reizvollen Motiven unseres Fotoclubs wurde am Freitagabend im Rathaus Freisen eröffnet. „Meisterliche Fotografien“ heißt die große Schau, die rund 80 Werke präsentiert. Es handelt sich um eine Auswahl aus den Beiträgen zu unserer 43. Clubmeisterschaft, an der 24 Erwachsene und sechs Jugendliche teilgenommen hatten.

„Seit 43 Jahren stellen wir in jedem Jahr ohne Unterbrechung eine Clubmeisterschaft auf die Beine“, freute sich unser 1. Vorsitzender, Franz Rudolf Klos, das sei im Saarland und  wohl auch bundesweit rekordverdächtig.  

Aus den insgesamt 420 eingereichten Werken musste die Jury der Fotogruppe Blende 11 Saar die ihrer Meinung nach besten aussuchen. „Eine schwierige Aufgabe“, gestand Joachim Schmitt, der zusammen mit Theresia und Rainer Müller die Jurierung übernommen hatte. Schmitt überbrachte als 2. Landesvorsitzender auch die Grüße und Glückwünsche des Landesverbands Saarland im Deutschen Verband für Fotografie (DVF). Die Qualität der Fotos sei sehr hoch, so Schmitt, das zeige auch diese Ausstellung.  „Als Printabzüge wirken die Fotos noch besser als bei der Präsentation auf dem Beamer bei der Jurierung.“

 In allen drei Sparten der Clubmeisterschaft, Freies Thema, Serie oder Tableau sowie „Leben in Deutschland – Arbeitswelten“, wurden viele gute Arbeiten abgegeben, das zeigt die von Eva Maria Böhme (im Vorstand für Wettbewerbe zuständig) und ihren Helfern organisierte Ausstellung im Rathaus mit spannenden Motiven aus der Arbeitswelt, starken Porträts, ästhetischen Natur-und Makroaufnahmen und einigem mehr.

Darüber freute sich auch Bürgermeister Karl-Josef Scheer, der die Gäste begrüßte und unserem Club  und den  erfolgreichen Teilnehmern für das große Engagement dankte. Auch Harry Hauch, als Vertreter von Landrat Udo Recktenwald, hob den hohen Stellenwert des Fotoclubs und seine Verdienste für den Landkreis hervor. Er bedankte sich mit einem Scheck, der unserer Jugendarbeit   zu Gute kommt.

Jugendleiter Steffen Klos und Vorsitzender Franz Rudolf Klos nahmen die Siegerehrung vor.  Für die ersten fünf Plätze der Clubmeisterschaft 2016 wurden ausgezeichnet:  1. Platz Jürgen Kremp, 2. Michael Dorscheid, 3. Thomas Reinhardt, 4. Thomas Wobedo und 5. Erhard Müller. Bei den  Jugendlichen, Jugend 1, Platz 1: Elias Massone, Platz 2: Alida Krampe.

Jugend 2, Platz 1:  Michelle Klos, Platz 2:  Felix Hoffmann, Platz 3:  Maximilian Weber. Anschließend wurde im von Peter Kos und seinem Team festlich eingedeckten Clubheim bei einem köstlichen Buffet und einer sehr guten Getränkeauswahl noch ordentlich gefeiert.

 

Die Ausstellung ist bis zum 13. Januar 2017 zu sehen, Öffnungszeiten: Mo-Mi 7.30-16 Uhr, Do 7.30-17.30 Uhr, Fr 7.30-12 Uhr. 

 

Mehr

Fotoreise durch Südamerika

Gepostet am Aug 26, 2016 in Ausstellungen, Mitglieder, Startseite

Fotoreise durch Südamerika im Museum Edenkoben

Eine fantastische Reise erleben – im Bild, fotografiert von Andrea und Hans-Peter Klein.

Diese landschaftlich eindrucksvolle Südamerikareise führte von Chile über die Anden nach Bolivien und Peru.

Die wichtigsten Stationen waren Santiago de Chile, San Pedro de Atacama, Salar de Uyuni, La Paz, Titicacasee, Cuzco, Machu Picchu und Lima.

Sie sehen Bilder

  • von den spektakulärsten Höhepunkten der Anden in Chile, Bolivien und Peru und von Begegnungen mit den Menschen in La Paz und Cuzco – im Alltag von Südamerika. 
  • Bilder von bizarren Mondlandschaften, perfekt geformte Vulkankegel und bunte Lagunen in der Atacamawüste.
  • Vom weißen Gold Boliviens dem größten Salzsee der Erde.
  • Vom Mekka der Silberbarone – Potosí, einst die reichste Stadt der Welt! Doch zu welchem Preis – und die Arbeitsbedingungen in den Minen scheinen die Zeiten überdauert zu haben.
  • Von der Sonneninsel auf dem legendären Titicacasee.
  • und schließlich von Peru mit den Mythen der Inkas – in Machu Picchu, Cuzco und im Heiligen Tal.

Die Fotos sollen Lust auf eine Reise nach Südamerika machen, aber auch auf die Schönheiten dieser Länder hinweisen.

Die Bilder können auch käuflich erworben werden und kosten mit Rahmen 42,00 € bzw. 35,00 €.
Wenden Sie sich einfach an das Museumspersonal oder direkt an uns:

*Andrea und Hans-Peter Klein*

In den Erlen 20, 67480 Edenkoben
Tel: 06323-3964, mobil: 0170 3444486, email: klein.andrea@t-online.de

Ausstellungstext

Fotoausstellung_Suedamerika

Mehr

LAFO 2016 Eröffnung in Völklingen

Gepostet am Aug 22, 2016 in Ausstellungen, Mitglieder, Startseite, Wettbewerbe

am Samstag, den 20.08.2016, fand im Alten Rathaus in Völklingen die Preisverleihung der diesjährigen Saarländischen Fotomeisterschaft statt. Dies ist das Highlight in der saarländischen Fotoszene. Unser Dank gilt dem Orga Team, speziell dem Fotoclub Völkingen mit dessen Vorsitzenden Jürgen Bennoit, die diese Veranstaltung erst ermöglichten.

Leider fanden nur fünf Mitglieder unseres Fotoclubs FCTF den Weg nach Völklingen zur Eröffnung der LAFO 2016! Dies wird dem Anspruch der Veranstaltung leider nicht gerecht.

Zu dieser Fotomeisterschaft hatten 131 Fotografen 709 Werke eingereicht. Vom Fotoclub Tele Freisen hatten sich 33 Autoren mit 188 Werken beteiligt. Davon konnten sich 21 Autoren mit 44 Werken platzieren.

In einem beeindruckenden Ambiente zeigt der DVF Saar noch bis zum 28.08.2016 die 183 Fotos von 81 Autoren aus dem Landesverband Saar.

Platz 1 in der Einzelwertung, Platz 2 in der Clubwertung – das ist die hervorragende Bilanz unseres Fotoclubs bei der LAFO 2016.

Mit überragenden 13 Punkten wurde Susanne Jung  Saarlandmeisterin, dazu unsere herzlichen Glückwünsche! Susi errang mit ihren Fotografien drei Medaillen , eine Urkunde und zwei Annahmen – große Klasse. Susanne ist damit bereits zum dritten Mal Saarländische Fotomeisterin. Das ist eine Bestätigung ihrer Arbeit.

Die Platzierungen unserer Mitglieder:

Jung Susanne 13
Funk Konrad 5
Jung Peter 3
Scheer Jannik 3
Schmidt Alexander 3
Wiesen Wolfgang 3
Arntz Clemens 2
Klos Franz Rudolf 2
Reinhardt Thomas 2
Schad Günther 2
Spiegel Rainer 2
Straulini Daniel 2
Wobedo Thomas 2
Becker Arno 1
Bellmann Ernie 1
Bolz Gerhard 1
Henn Annelie 1
Kremp Jürgen 1

 

Auf Platz zwei kam Ludwig Loch (Fotoclub 78 Saar) mit neun Punkten, vor Klaus Wessela (Blende 11 Saar), Isolde Stein-Leibold (Objektiv VSE) und Rainer Müller (Blende 11 Saar), alle sieben Punkte.

Bei der Clubwertung gab es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bei dem der Fotoclub 78 Saar mit hauchdünnem Vorsprung der glückliche Sieger war, für uns blieb somit die Vizemeisterschaft vor Blende 11 Saar, Fotoclub 88 Lebach und Objektiv VSE.

In der Jury saßen Alfred Söhlmann (Würzburg), Johnny Krüger (Laupheim) sowie Gabi und Peter Kniep (Essen).

Die Jury lobte unisono das sehr hohe Niveau dieser Landesmeisterschaft, umso mehr dürfen wir uns über die erzielten Erfolge freuen.

 

 

 

 

Mehr