Aktivitäten

Merchweiler Photosalon 2017

Gepostet am Aug 17, 2017 in Aktivitäten, Startseite, Wettbewerbe

Fotografen und Fotovereine aus aller Welt waren eingeladen am 4. Internationalen Merchweiler Photosalon teilzunehmen, der unter dem Patronat der FIAP (intern.) des DVF (D), der PSA (USA), ISF (F) und FLPA (Benelux) steht und nach deren Richtlinien ausgerichtet wurde.

Die Jury hat entschieden: 22 Fotografen aus unserem Club haben teilgenommen, mit folgenden Ergebnissen: Insgesamt 40 Annahmen, davon einen 2. Preis in der Sparte „Tiere“, einen 3. Preis in der Sparte „Monochrom“, ein FIAP-Ribbon, einen Salonpreis und ein ISF-Diploma.

Funk, Konrad (2 Annahmen, davon 1 Salonpreis)

Klos, Franz Rudolf (2 Annahmen)

Kiefer, Kathrin (1 Annahme)

Mütterthies, Christian (2 Annahmen)

Müller, Erhard (3 Annahmen)

Kneip, Anna (1 Annahme)

Bellmann, Ernie (4 Annahmen, davon 1 ISF-Diplom)

Bellmann, Horst (3 Annahmen)

Wiesen, Wolfgang (3 Annahmen)

Schunck, Gerd (6 Annahmen, davon 1 FIAP-Ribbon)

Kremp, Jürgen (6 Annahmen, davon ein 3. Preis)

Henn, Annelie (3 Annahmen, davon ein 2. Preis)

Spiegel, Reiner (1 Annahme)

Holz, Noerbert (2 Annahmen)

Spohn, Daniel (1 Annahme)

Mehr

Tolle Farben, schöne Tiefe, Top-Qualität

Gepostet am Aug 10, 2017 in Aktivitäten, Jugendgruppe, Startseite

Drucker-Test: Jugendgruppe des Fotoclubs Tele Freisen ist begeistert vom Canon Pro-1000

Wir heißen Milena Alles, Alida Krampe, Helen Philipczyk, Emma Schütz, Maximilian Weber und Jannik Scheer und gehören der Jugendgruppe des Fotoclubs Tele Freisen an. Zusammen mit unserem Jugendleiter, Steffen Klos, der auch Bundesjugendleiter des DVF ist, haben wir den Drucker Pro-1000 von Canon getestet. Unser Fazit: Tolle Farben, eine schöne Tiefe, leicht zu Bedienen – insgesamt eine Top-Qualität. Dieses schwarze Zaubergerät können wir nur empfehlen!
Doch jetzt der Reihe nach. Der nächste Fotowettbewerb liegt an, diesmal sind Prints gefordert. Die meisten von uns sind mal wieder spät dran. Jetzt wäre es super, wenn ein guter Drucker im Hause wäre. Zum Beispiel der Canon Pro-1000. Der druckt mit einem 12-Tintensystem und bis zum Format DIN A2. Und den durften wir gerade in unseren Clubräumen testen. Das starke Teil ist mit Tinten bestückt, edles Papier liegt auch bereit. Jeder von uns hat ein paar Dateien mitgebracht, vom Laptop aus füttern wir den Drucker – schon kann’s losgehen. „Der ist ja kinderleicht zu bedienen “, meint Alida, „Ja“, pflichtet Emma bei, „da klappt alles super.“
Dann wird’s spannend. Der erste Abzug erblickt nach und nach das Licht der Welt. Ein Porträt. Von der Lichtgestaltung her ziemlich anspruchsvoll. „Sieht super aus“, freut sich Jannik. „Auch in den Tiefen sehr schön“, ergänzt Steffen. Und dann geht es Schlag auf Schlag: Ein knallgelbes Pflanzenmotiv mit einem roten Marienkäfer, ein Composing, eine Landschaftsaufnahme, ein Sportmotiv im hellen Schnee – und der Canaon Pro-1000 schafft sie alle. Und wie: wirklich rundherum gelungene Drucke mit bestechenden Farben. Das Ganze klappt, wie gesagt, wie am Schnürchen, schnell und leise ist er dabei auch noch, der Pro-1000. Da kann der nächste Print-Wettbewerb kommen…

 

Mehr

Porträtgruppe I am Lokschuppen Losheim

Gepostet am Jul 30, 2017 in Aktivitäten, Arbeitsgruppen, Portraitgruppen, Startseite

Die Porträtgruppe I  hatte sich beim letzten Treffen den Lokschuppen in Losheim als Location ausgesucht. Aufgrund des wunderbaren Wetters war schnell klar, die Fotos sollen im Freien um die alten Züge und Lokomotiven entstehen. Zusammen mit den drei Models Elisa, Giulia und Lisa  machten sich die fünf Fotografinnen und Fotografen an die Arbeit. In zwei Gruppen wurden die Models jeweils einzeln bzw. zu zweit in Szene gesetzt. Und Fotomotive boten die alten Waggons zu Genüge. Die Fotos standen dabei dem tollen Wetter in nichts nach. Nach drei Stunden forderte das schweißtreibende Wetter seinen Tribut und das Shooting wurde beendet. Genügend schöne Fotos waren im Kasten und alle freuten sich auf ein kaltes Getränk, Eis oder eine kühle Dusche. Bei der anschließenden Besichtigung der Innenräume des Lokschuppens war schnell klar: Hier wollen wir im Herbst / Winter bei schlechtem Wetter nochmal shooten.

Unser besonderer Dank gilt Walter Müller und den Mitgliedern des Museums-Eisenbahn-Club Losheim am See!

Mehr

Emscherbruch-Pokal 2017

Gepostet am Jul 26, 2017 in Aktivitäten, Startseite, Wettbewerbe

Schöner Erfolg für unseren Fotoclub beim Emscherbruch-Pokal 2017. Bei dem renommierten Schwarz-Weiß-Print-Salon in Gelsenkirchen erreichten zwölf unserer Mitglieder Medaillen, Urkunden und Annahmen. Jürgen Kremp  gewann mit seinem Foto „Goldschatz“ eine Bronzemedaille. Daniel Straulini durfte sich über eine Urkunde („Windklang) und eine Annahme freuen, auch Wolfgang Wiesen  erreichte eine Urkunde („Wortsegel“). Ernie Bellmann und Annelie Henn dürfen stolz auf jeweils drei Annahmen sein, Horst Bellmann über zwei Annahmen. Je einmal erfolgreich waren  Michael Dorscheid, Kathrin Kiefer, Franz Rudolf Klos,  Erhard Müller, Stefan Kuhn und  Gerd Schunck. 

Mehr

Jugendworkshop-Ausstellung

Gepostet am Jul 13, 2017 in Aktivitäten, Ausstellungen, Startseite

 

Unser Fotoclub Tele Freisen lädt zur Eröffnung der Ausstellung „Jugend-Fotoworkshop“ am Freitag, 21. Juli, 18 Uhr, im Rathaus der Gemeinde Freisen ein. Autoren sind Jugendliche des Fotoworkshops, von jedem werden drei Fotos ausgestellt. Rund 15 Jugendliche haben ihr Kommen zugesagt. Franz-Rudolf Klos, unser 1. Vorsitzender, wird die Gäste begrüßen.
Seit Jahren organisiert unser Fotoclub, federführend ist unser Jugendleiter Steffen Klos, in Zusammenarbeit mit dem Jugendbüro der Gemeinde Freisen einen Jugendfotowork­shop in den Sommerferien, für Jugendliche ab zehn Jahren. Unter Anlei­tung fachkundiger Fotografen des Fotoclubs lernen die Jugendlichen wie eine Kamera funktioniert, ein Bild aufgebaut ist und setzen dies danach in der Praxis im Fotostudio und Outdoor um. Auch den ersten Umgang mit dem Bildbearbeitungsprogramm „Photoshop“ lernen die Jugendlichen und verfeinern zum Abschluss ihre Fotos.
Der Sponsor des Jugend-Workshops, die Kreissparkasse St. Wendel, stiftet 20 Kinogutscheine als Preise für die Jugendlichen. .
Jeder Jugendliche bekommt sein Portrait, das ein anderer Teilnehmer von Ihm gemacht hat, persönlich überreicht und kann es mit nach Hause nehmen.
Die Fotos werden ab Freitag für drei Wochen auf Stellwänden im Eingangsbereich des Rathauses zu sehen sein.

Mehr

Natur- und Makrogruppe unterwegs: Mohn und Korn im Visier

Gepostet am Jun 26, 2017 in Aktivitäten, Natur- und Makrogruppe, Startseite

Die Natur im  St. Wendeler Land hat einige Perlen zu bieten. Nicht immer direkt am Weg, manchmal muss man schon ein paar Schritte gehen. Gut, wenn man findige Mitglieder hat, die sich auskennen und die Augen offen halten. So führte unser Mitglied Günter Müller uns am Sonntagmorgen  zu einer wunderbaren Wiese zwischen St. Wendel und Baltersweiler. Ein Traum in Grün, Rot, Blau und Weiß. Mohn- und Kornblumen dicht an dicht. „So was gibt es heutzutage kaum noch“, meinte Clemens Arntz, angesichts der vorherrschenden Monokulturen und der ganzen Schädlingsbekämpfung. Auf diesem herrlichen Stück Land tummelten sich natürlich auch Bienen, Hummeln und ein paar Schmetterlinge. Und wir griffen zu Weitwinkel, Makro und Tele, um die Farbenpracht einzufangen. Zwar machte uns der stramme Wind ein bisschen das Leben schwer, aber es war eine tolle Gelegenheit,  verschiedenen Perspektiven auszuprobieren und mit Schärfe, Unschärfe, Bokeh usw. zu spielen…

Mehr