Ausstellung „Alltag“ des Fotoclubs Tele Freisen

Gepostet am Mai 12, 2017

In der Galerie im Rathaus  der Gemeinde Nohfelden (Landkreis St. Wendel) sind derzeit unter dem schlichten Titel „Alltag“  ungewöhnliche Fotografien zu besichtigen. Sie zeigen „besondere Momente im Alltag besonderer Menschen“. Das ist ein gemeinsames Projekt der Lebenshilfe St. Wendel und des Fotoclubs Tele Freisen. Bei einem Gespräch zwischen Lebenshilfe-Geschäftsführer Hermann Scharf und dem 1. Vorsitzenden des Fotoclubs, Franz Rudolf Klos, entstand die Idee, Menschen, die von der Lebenshilfe St. Wendel betreut werden, in ihrem Alltag zu begleiten und besondere Momente mit der Kamera einzufangen. Über einen Zeitraum von drei Jahren waren Mitglieder des Fotoclubs immer mal wieder in Einrichtungen der Lebenshilfe St. Wendel unterwegs, besuchten Veranstaltungen und nahmen am Alltag der Menschen mit Behinderung teil. Über 4000 Fotos wurden geschossen.

Eine spannende Auswahl davon ist bis zum 30. Juni im Rathaus Nohfelden zu sehen.

[Fotos der Eröffnung von Joachim Krass]