Fotoprojekt „Potempa`s Gift- und Heilkräutergarten“ wird fortgesetzt

seifenkraut_erhard-mueller.jpg

„Da sind ja wahre Kunstwerke entstanden“ freute sich Dr. Karl-Heinz Potempa über die Auswahl von Fotos, die im vergangenen Jahr durch Mitglieder des Fotoclub Tele Freisen in seinem Gift- und Heilkräutergarten Garten in Nohfelden entstanden sind.

„Von richtig tollen Aufnahmen“ schwärmte unser Vorsitzender Franz Rudolf Klos nach einer gemeinsamen Sichtung der Fotos. An zwei folgenden Nachmittagen gab in den Clubräumen Gerd Schunck grundlegende Tipps zur Bildbearbeitung in Lightroom und Photoshop und verriet auch den ein oder anderen „Insidertrick“.

Nachdem jetzt wohl auch im nördlichen Saarland der Frühling endlich Einzug hält und die ersten Pflanzen zaghaft aus der Erde spitzen, stehen die Fotografinnen/en des Fotoprojektes bereits in den Startlöchern, um mit neuem Wissen die faszinierende Natur in Potempa`s Reich weiter zu entdecken. Auf Grund der Erfahrungen des vergangenen Jahres, kann das Projekt um einige Plätze aufgestockt werden. Ansprechpartner: Erhard Müller.

© 2017+ Fotoclub Tele Freisen e.V. | Impressum